Gasanlagen

Damit Ihr Auto im Unterhalt nicht die Welt kostet.

Gas, Ethanol, Hybrid, Elektro, Wasserstoff – egal was kommt, wir machen, dass es fährt. Denn auch hier bilden wir uns weiter bzw. bereiten uns auf zukünftige Antriebe vor. Eine Vielzahl Kunden haben bereits auf Gasantrieb umgerüstet und fahren nun glücklicher, denn sie tanken zum halben Preis.

Was ist Flüssiggas eigentlich?

Autogas ist Flüssiggas (Propan, Butan und deren Gemische), also ein Kohlenwasserstoff, der unter relativ geringem Druck verflüssigt und dann nur etwa 1/260 seines gasförmigen Volumens einnimmt. Flüssiggas bzw. Autogas kann ohne großen technischen Aufwand und somit kostengünstig verflüssigt werden. Es zeichnet sich durch einen hohen Energiegehalt aus. Gleichzeitig verbrennt es schadstoffarm und lässt sich gut lagern.

Flüssiggas ist eine starke Energie, die auch im Haushalt für die Heizung und die Warmwasserbereitung sowie in der Industrie für alle Wärmeprozesse eingesetzt wird.

Eine der vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von Flüssiggas ist der Antrieb von Motoren. Autogas ist Flüssiggas. Es eignet sich als Kraftstoff ebenso gut wie Benzin, Diesel oder Erdgas. Die Qualitätsanforderungen an Autogas sind europaweit einheitlich geregelt und ermöglichen somit einen problemlosen grenzüberschreitenden Einsatz der Autogasfahr-
zeuge.